Schnelles Internet #BreitbandOnTheRoad – Erste Schritte in die Zukunft des schnellen Internets!

Am Mittwoch, 2. März 2022 fiel der Startschuss für den geförderten Breitbandausbau in Fichtenau mit den vier Ortsteilen Lautenbach, Matzenbach, Unterdeufstetten und Wildenstein im Landkreis Schwäbisch Hall.

Am 2. März 2022 feierte der Zweckverband Breitband Landkreis Schwäbisch Hall im Ortsteil Matzenbach in der Gemeinde Fichtenau den offiziellen Beginn der Breitband-Bauarbeiten mit einem Spatenstich.

Eine weitere Gemeinde im Verbandsgebiet des Zweckverband Breitband konnte bei kaltem Wetter den Startschuss der Tiefbauarbeiten bekanntgeben. An der Turn- und Festhalle Matzenbach kamen die Vertreter von kommunaler Seite mit den Planern und Tiefbauern sowie Fördermittelgebern zusammen, um gemeinsam den Ausbau der digitalen Infrastruktur zu feiern.

Das Land fördert gemeinsam mit dem Bund das Projekt mit insgesamt knapp 4,3 Millionen Euro

  • Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 4.821.175,00 Euro.
  • Der Bund steuert dabei 2.892.705,00 Euro zu.
  • Der Eigenanteil der Kommune beträgt 482.117,50 Euro.
  • Das Land fördert das Projekt mit rund 1,4 Million Euro: 1.446.352,50 Euro.

In der Gemeinde Fichtenau kommt dem Breitbandausbau eine besondere Bedeutung zu, da es hier bislang keinerlei privatwirtschaftlichen Ausbau gab. Bisher nutzen die Haushalte das alte Kupfernetz der Telekom. Umso mehr freut es alle Beteiligten, dass diese Unterversorgung bald der Vergangenheit angehören wird.

Damit die Digitalisierung in die unterversorgten 85 Haushalte tatsächlich Einzug hält, müssen ca. 10 Kilometer Trassen neu verlegt werden. Fünf Kilometer Kabel können in bereits vorhandene Leerrohre eingezogen werden.

Für den Ausbau wünschen wir alles Gute und einen zügigen Verlauf!

Auch Ihre Kommune möchte einen Antrag stellen? Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und auf den Seiten des Ministeriums des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg. Mittlerweile besteht für die Kommunen in Baden-Württemberg auch die Möglichkeit, Gebiete mit einer Versorgung von weniger als 100 Mbit/s, die sogenannten grauen Flecken, gefördert auszubauen.

Mehr dazu finden Sie hier

Schnelles Internet
@ Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

Rekordförderung des kommunalen Breitbandausbaus

Weiterlesen
Schnelles Internet
© Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

Die Länder Hessen und Baden-Württemberg informieren zu den Chancen und Möglichkeiten der Satellitenkommunikation 

Weiterlesen
Smart Cities
© Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

digital.LÄND trifft Smart Cities

Weiterlesen
Schnelles Internet
© Adobe Stock

Nutzen Sie die Möglichkeit, Fördermittel frühzeitig abzurufen!

Weiterlesen
Schnelles Internet
© Ministerium des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen Baden-Württemberg

#BreitbandOnTheRoad: Der Breitbandausbau in Baden-Württemberg schreitet ungebremst voran

Weiterlesen
Schnelles Internet
© Gemeinde Ellenberg

#BreitbandOnTheRoad – Ellenberg hat die schnellsten Leitungen!

Weiterlesen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner